Aufbau (13. – 18. Dezember)

In diesem Artikel schauen wir uns die Bauabschnitte 13 bis 18 an. Mit den Steinen aus Tüte 13 wird das Obergeschoss des Hauses weiter ausgebaut. Es entsteht zunächst das Schlafzimmer von Kevins Eltern. Schöne Details sind hier die Reste des Popcorns, welches Kevin in einer Szene hüpfend auf dem Bett isst sowie der stehengebliebene Wecker, welcher zum Verschlafen der Familie führte. Direkt vor dem Schlafzimmer fahren wir mit einem Badezimmer fort. Neben einem Waschbecken findet man hier die (gestohlene) Zahnbürste von Kevin und das Rasierwasser. 😉 Außerdem erhält das Zimmer von Buzz eine Tür.

In Bauabschnitt 14 folgen weitere Details im Obergeschoss. Das Zimmer von Buzz erhält einen Schreibtischstuhl und die später von Kevin geplünderte Truhe. Außerdem liegt auf dem Schreibtisch ein Prospekt von Duncan’s Spielzeugladen, von dem man im zweiten Film “Kevin – Allein in New York” mehr erfährt. Das Badezimmer wird mit einer Toilette und einer kleinen Fußbank vervollständigt. Außerdem wird am Treppengeländer ein Farbeimer mit einem Strick befestigt… 😉

Die Tüten 15 und 16 enthalten fast identische Steine, sie werden dazu verwendet, das Obergeschoss abzuschließen. In jeweils einem Bauabschnitt entstehen die rechte und linke Hauswand. Auch diese sind wieder aufklappbar, damit man später das Innere des Hauses noch erkennen kann.

Bauabschnitt 17 ist der erste, der sich mit dem Dachgeschoss des Hauses beschäftigt. Es entsteht zunächst der Dachboden von Familie McCallister. Allerdings sind hier noch keine Details zu erkennen. Diese folgen in Abschnitt 18. Neben den Dachfenstern und einem Teil des schneebedeckten Daches wird hier auch mit dem Bau des Bettes begonnen, in welchem Kevin am Tag der Abreise vergessen wird.


Paul

LEGO Sammler und begeisterter Star Wars Fan. Bildet zusammen mit Andrea ein unschlagbares Team.